Zergelring Ray · Hundespielzeug zum Zerren in 2 Größen
Zergelring Ray in 2 Größen mit Husky-Schäferhund
Zergelring Ray in 3 Farben
Gefilzter Zergelring Ray M in blau
Gefilzter Zergelring Ray M in grün
Gefilzter Zergelring Ray S in grün
Gefilzter Zergelring Ray S in blau
Gefilzter Zergelring Ray in beiden Größen
Gefilzter Zergelring "Ray" · Größe S in rot
Gefilzter Zergelring "Ray" · Größe M in rot
Gefilzter Zergelring "Ray" in zwei Größen · Nachhaltiges Zerrspielzeug

Gefilzter Zergelring "Ray" in zwei Größen · Nachhaltiges Zerrspielzeug

Normaler Preis
24,90 €
Sonderpreis
24,90 €
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 49,00 €. Lieferzeit 2-5 Werktage.




Hierbei handelt es sich um ein robustes, ökologisches und nachhaltiges Zerrspielzeug aus schadstofffreier Schurwolle für Hunde.

Der kleinste Sportverein der Welt besteht aus genau drei Mitgliedern: dir, deinem besten Freund und seinem Zergel. Die auszutragenden Wettkämpfe erfordern genauso viel Ausdauer wie Teamgeist: mit Zergelweitwerfen, Zergelzurückholen und Zergelziehen seien hier nur einige der abwechslungsreichen Sportarten genannt.

Unser Zergelring „Ray“ in Größe M hat einen Durchmesser von ca. 24 cm. Er ist fest aus Schafwolle gehäkelt, die aus kontrolliert biologischer Tierhaltung stammt. Der umstrickte farbige Teil von Ray besteht aus zertifizierter schadstofffreier Bio-Schurwolle. Für eine hohe Festigkeit des Zergelringes wurde er anschließend gefilzt.

Unseren Zergelring „Ray“ gibt es in zwei Größen mit 16 cm und 24 cm Durchmesser.

Ab 20 kg Körpergewicht des Hundes empfehlen wir Zergelring "Ray" in Größe M.

Zum Produktvideo: Border Collie (ca. 20 kg/Schulterhöhe ca. 46 cm) mit Zergelring "Ray" M in der Farbe blau

Zum Produktbild: Schäferhund-Husky-Mix (ca. 31 kg/Schulterhöhe 57 cm)  mit Zergelring "Ray" in beiden Größen

Produktmerkmale

Größe Ø S ca. 16 cm
Ø M ca. 24 cm
Farben Grau mit rot, grün oder blau
Pflegehinweise Feinwäsche bis 40 °C. Nach dem Waschen in Form ziehen und liegend trocknen.
Herstellung Faire Heimarbeit in Deutschland